Den RSS-Feed „Fotovoltaik | Clearingstelle EEG“ abonnieren Fotovoltaik

Schiedsspruch 2016/20 - PV-Freiflächenanlage auf baulicher Anlage (II)

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

30.05.2016

beschlossen am: 

28.06.2016

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2016/20

Gesetzesbezug: 

EEG 2014 § 51 Abs. 1

Im vorliegenden schiedsrichterlichen Verfahren wurden der Clearingstelle EEG die Fragen vorgelegt, ob für den Strom, der in einer geplanten PV-Anlage auf einer zur Rekultivierung vorgesehenen ehemaligen Tagebaufläche erzeugt werden soll, ein Anspruch auf Förderung nach § 51 Abs. 1 Nr. 1 EEG 2014 besteht und ob insbesondere die Vorhabensfläche eine nicht zur Solarstromerzeugung errichtete »sonstige bauliche Anlage« im Sinne von § 51 Abs. 1 Nr. 1 EEG 2014 darstellt.Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Votum 2016/15 - PV-Freiflächenanlage auf baulicher Anlage (III)

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

18.05.2016

beschlossen am: 

06.06.2016

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2016/15

Gesetzesbezug: 

EEG 2014 § 51 Abs. 1

Im vorliegenden Votumsverfahren wurden der Clearingstelle EEG die Fragen vorgelegt, ob für den Strom, der in einer geplanten PV-Anlage auf der Fläche einer ehemaligen Betriebsdeponie (Altdeponie) erzeugt werden soll, ein Anspruch auf Förderung nach § 51 Abs. 1 Nr. 1 EEG 2014 besteht und ob insbesondere die Vorhabensfläche eine nicht zur Solarstromerzeugung errichtete »sonstige bauliche Anlage« im Sinne von § 51 Abs. 1 Nr. 1 EEG 2014 darstellt.Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

StromStG

Datum: 

24.03.1999

Letzte Änderung/Fassung vom: 

03.12.2015

Urheber: 

Bund

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl. I 2015 S. 2178

Fundstelle (online): 

Stromsteuergesetz (StromStG) vom 24. März 1999 (BGBl. I S. 378; 2000 I S. 147), das zuletzt durch Artikel 11 des Gesetzes vom 3. Dezember 2015 (BGBl. I S. 2178) geändert worden ist.Weiterlesen

Icon GeothermieIcon BiomasseIcon WasserkraftIcon SolarenergieIcon WindkraftIcon Attachments 1 Anhang

GEEV

Datum: 

11.07.2016

Letzte Änderung/Fassung vom: 

11.07.2016

Urheber: 

Bundeswirtschaftsministerium

Fundstelle (Gesetzblatt): 

BGBl. I 2016 S. 1629

Fundstelle (online): 

Verordnung zur grenzüberschreitenden Ausschreibung der Förderung für Strom aus erneuerbaren Energien (Grenzüberschreitende-Erneuerbare-Energien-Verordnung - GEEV) vom 11. Juli 2016.Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 2 Anhänge

Schleswig-Holsteinsches OLG: Rückforderungsansprüche des Netzbetreibers gegen den Anlagenbetreiber bei nicht rechtzeitiger Meldung seiner PV-Anlage bei der BNetzA

Datum: 

21.06.2016

Urheber: 

Schleswig-Holsteinisches OLG

Aktenzeichen: 

3 U 108/15

Gesetzesbezug: 

BGB
EEG 2009 § 16 u. § 18,§ 20,§ 21, § 60
EEG 2012 §§ 34, 35, 36, 37
EEG 2014 §§ 56 bis 60

Fundstelle: 

Urteil im Anhang.

Vorinstanz(en): 

LG Itzehoe - Az. 3 O 157/15

Nachinstanz(en): 

Revision anhängig, BGH - Az. VIII ZR 147/16

Zu der Frage, ob die Netzbetreiberin gegen den Betreiber einer Fotovoltaikanlage einen Anspruch auf Rückzahlung von gezahlten Einspeisevergütungen für den Zeitraum von Mai 2012 bis November 2014 hat, wenn der Anlagenbetreiber die Meldung seiner Anlage bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) nicht rechtzeitig - erst im November 2014 - vorgenommen hat (hier: bejaht).Weiterlesen

Icon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Schiedsspruch 2016/2 - Leistungsseitige und vergütungsseitige Zusammenfassung zweier Hofanlagen verschiedener Spannungsebenen

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

18.01.2016

beschlossen am: 

10.05.2016

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2016/2

Gesetzesbezug: 

EEG 2012 § 6 Abs. 1 bis 3
EEG 2012 § 66
EEG 2012 §§ 16, 18, 21
EEG 2014 §§ 24, 25 Abs. 1, 2 Nr. 2 bis 6
EEG 2014 §§ 56 bis 60
EEG 2014 §§ 100 bis 104
EEG 2012 § 19
EEG 2014 §§ 62, 75

Im vorliegenden schiedsrichterlichen Verfahren wurde der Clearingstelle EEG die Frage vorgelegt, ob die PV-Installationen der Schiedsklägerin und eines Dritten gem. § 6 Abs. 3 EEG 2012 i.V.m. § 66 Abs. 1 Nr. 1 EEG 2012 mit gemeinsamen Einrichtungen gem. § 6 Abs. 1 Nr. 1 und 2 EEG 2012 auszustatten sind, damit die Schiedsklägerin die Vergütung gem. §§ 16, 32 EEG 2012 von der Schiedsbeklagten verlangen kann (im Ergebnis verneint). Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Schiedsspruch 2016/10 - Verspätete Umsetzung der technischen Anforderungen zum Einspeisemanagement und Rechtsfolge

Abgeschlossen: 

Ja

eingeleitet am: 

04.03.2016

beschlossen am: 

30.03.2016

Urheber: 

Clearingstelle EEG

Aktenzeichen: 

2016/10

Gesetzesbezug: 

EEG 2009 § 16 u. § 18,§ 20,§ 21, § 60
EEG 2009 § 33
EEG 2014 §§ 100 bis 104
EEG 2012 § 66
EEG 2012 § 6 Abs. 6, § 17 Abs. 1

Im vorliegenden schiedsrichterlichen Verfahren wurde der Clearingstelle EEG die Frage vorgelegt, ob für den eingespeisten Strom der PV-Installation der Schiedsklägerin in der Zeit vom 1. Januar bis 28. Februar 2014 - in der die PV-Installation der Schiedsklägerin über keine technischen Einrichtungen zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung verfügte - ein Vergütungsanspruch gemäß § 16 Abs. 1 i.V.m. § 33 EEG 2009 besteht. Weiterlesen

Icon NetzanschlussIcon SolarenergieIcon Attachments 1 Anhang

Seiten